Aktuelles

Stellenangebot: Wir suchen

Erzieher:in,
Sozialpädagoge:innen,
Heilerziehungspfleger:innen
oder Menschen mit vergleichbarer Qualifikation

Wir starten neu werde Teil eines (fast) neuen Teams! Wir strukturieren und konzipieren unser Familienzentrum Heuwiesen in Recklinghausen neu möchtest Du/möchten Sie Teil des Prozesses sein? Wir suchen ab sofort oder ab dem 01.08.2021 mehrere Fachkräfte für den U3- und Ü3-Bereich
im Familienzentrum Heuwiesen, In den Heuwiesen 16, 45665 Recklinghausen.

Das Familienzentrum Heuwiesen ist in Trägerschaft der Falkennest Kita gGmbH, die wiederum zur Falkenfamilie Recklinghausen gehört. Wir suchen Erzieher:in, Sozialpädagoge:innen, Heilerziehungspfleger:innen oder Menschen mit vergleichbarer Qualifikation, zunächst befristet bis 31.07.2022, eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD.

Dein/Ihr Profil:

  • Erzieher*in/Heilerziehungspfleger*in/Sozialpädagog*in oder ähnliche Qualifikation
  • Freude an der Arbeit mit Kindern von 4 Monaten bis zum Schuleintritt
  • Erfahrungen in der Bildungsbegleitung, Förderung und Betreuung von Kindern in der genannten Altersgruppe
  • Kenntnisse in der Umsetzung der Bildungsvereinbarung NRW
  • Kenntnisse über Eingewöhnungsmodelle und bindungstheoretische Grundlagen
  • Erfahrung bzw. Einarbeitung in das Portfolio-Konzept zur Bobachtung und Begleitung von Kindern
  • Erfahrungen und/oder Motivation an der Zusammenarbeit mit Eltern (Techniken der Gesprächsführung)
  • Erfahrungen mit Projektarbeiten und gruppenübergreifenden Angeboten
  • Kenntnisse in den Bereichen Sprachbildung, Bewegung, Gesundheit und Ernährung, umweltbewusste Erziehung und Natur-Erfahrung, soziale und interkulturelle Erziehung, musischästhetische Bildung
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Belastbarkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen
  • Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung und Umsetzung des pädagogischen Konzepts

Wir bieten:

  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • eigenständiges Arbeiten in einem unterstützenden und engagierten Team
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD
  • aktive Möglichkeiten zur Gestaltung und Umsetzung des Konzeptes
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Qualifizierung
  • Kooperation mit den anderen Einrichtungen der Falkenfamilie Recklinghausen
  • gute materielle Voraussetzungen

Weitere Voraussetzungen:

  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Kenntnisse der Hygienebestimmungen und wenn vorhanden Nachweis einer Belehrung
  • Nachweis oder Bereitschaft über einen Erste-Hilfe-Lehrgang

Deine/Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte senden an:
Falkennest Kita gGmbH
z. Hd. Maike Stiel
gerne per E-Mail: info@falkennestkita-re.de
Oder per Post an:
Wichernstr. 2, 45665 Recklinghausen

Kinder haben den besten Platz verdient

Anlässlich des 1. Mai, wo wir eigentlich die Ruhrfestpiele in Recklinghausen mit eröffnen würden und mit vielen tollen Aktionen und Anbeboten für Kinder und Familien zur Verfügung stehen würden, denken wir an EUCH. Wir, die Falkenfamilie Recklinghausen, sind immer für euch da, wir vergessen euch nicht denn ihr habt den besten Platz verdient.

 

Kennen Sie schon unsere Bibliothek?

Eröffnung unserer Heuwiesen-Bibliothek!

Kennen Sie schon unsere Heuwiesen-Bibliothek? Ab sofort haben Sie zweimal wöchentlich die Möglichkeit sich gemeinsam mit Ihrem Kind Bücher von uns auszuleihen.

Im Angebot haben wir viele Kinderbücher die das Interesse an der Bilderbuchbetrachung bei Kindern wecken und Wimmelbücher die auch schon für die ganz Kleinen attraktiv sind.

Besonders stolz sind wir darauf, dass unser Angebot auch mehrsprachige Kinderbücher enthält,  sodass auch Eltern auch in Ihrer Herkunfstsprache Bücher zum Vorlesen ausleihen können. Kommen Sie vorbei, wir erweitern unser Angebot stetig!

Griffbereit- Kurs für Eltern!

Familien mit Migrationshintergrund können, wenn sie entsprechend informiert sind, ihren Anteil für den Fortschritt ihrer Kinder beitragen. Mit unserem Programm „Griffbereit“ können Eltern lernen, wie sie ihre Erzieherkompetenzen zum Wohle ihrer Kinder ausbauen, verfeinern und sichern können.
Kinder lernen das am besten, was sie selbst ausprobieren und unmittelbar erfahren. Kinder lernen schneller, wenn ein vertrauter Erwachsener ihre Sprech- oder Bewegungsversuche begeistert kommentiert. Kinder verbinden dann mit neuen Wörtern, Satzstrukturen oder Aktivitäten ein positives Gefühl und behalten sie besser, wenn jemand, mit dem sie eine tiefe Beziehung verbindet, sie begleitet.
Griffbereit ist ein Programm, das zum einen auf die Förderung der allgemeinen kindlichen Entwicklung im Alter von eins bis drei abzielt, zum anderen auf die Förderung der Muttersprachenkompetenz.
Griffbereit kann aber auch zweisprachig weitergegeben werden, d.h. die Einweisung in das Material kann in der Muttersprache und in Deutsch erfolgen und beinhaltet in der zweisprachigen Durchführung die Chance der „gelebten Integration“.

Griffbereit macht Spielen und Lernen mit Kleinkindern leicht

Das Erlernen grammatischer Strukturen der Muttersprache wird bereits in den ersten 3 Lebensjahren zugrunde gelegt. Von dieser ersten Phase hängt das erfolgreiche Erlernen weiterer Sprachen ab. Für viele Kinder aus Zuwandererfamilien ist Deutsch die Zweitsprache, die sie allerdings für das Bestehen ihrer Schullaufbahn so sicher wie die Erstsprache beherrschen müssen.
Griffbereit ist ein Programm, das die Muttersprachenkompetenz, erste Deutschkenntnisse und die Allgemeinentwicklung bei 1-3 jährigen Kindern fördern will. Die Akteure im Griffbereit-Programm sind die Mütter selbst: Sie sind die ersten Sprachvorbilder und haben den engsten Bezug zu ihren Kindern im Alltag. Mit Griffbereit lernen sie, ihre Kinder beiläufig und regelmäßig in entwicklungsfördernde Kommunikations- und Sprachspiele zu verwickeln.

Anmeldung ab sofort unter : 02361-493576 (Ansprechpartnerin: Nicola Dorka)

Artikel 31 der UN- Kinderrechtskonvention lautet: Das Recht auf Spiel, Ruhe und Freizeit! Diesen setzten wie täglich in unseren Einrichtungen in die Praxis um. Kindern und Jugendlichen den Raum und die äußeren Gegebenheiten zu schaffen, um sich spielerisch zu entwickeln, ist unser Auftrag. Spielen macht nicht nur Spaß, es stärkt die motorischen und sozialen Fähigkeiten, es ist die ursprünglichste Art zu lernen.
Wir möchten das alle Kinder auf der Welt spielen können und so in ihrer Entwicklung gestärkt werden!